Vereinsarbeit   |   Jugendarbeit   |   AZH ArbeitskreisZiethenHerbstjagd   |   Historie   |   Gaststätte   |   Mitglied werden

Die Geschichte des Vereins

Im Jahre 1884 wurde der Verein gegründet.

Von 1968 bis Ende 1999 hatte er in der "alten" Reithalle in Duisburg-Rumeln am Sportplatz sein Domizil, auf dem ort benachbarten Außengelände wird auch heute noch unser großes Turnier im Sommer durchgeführt.

Von 1971 bis 2002 war Herr Josef Peiffer als festangestellter Reitlehrer für den Betrieb zuständig und ist nach über 30-jähriger Arbeit zwar mittlerweile im wohlverdienten Ruhestand, aber immer noch aktiv für den Verein tätig. Seine Stunden sind auch nach nunmehr 44 Jahren Reitlehrertätigkeit noch hochaktuell und dementsprechend beliebt.
Ziethen Historie 1971
Das erste Gespann... Foto von 1971 mit unserem Reitlehrer Josef Peiffer.

Seit 2000 verfügt der Verein über eine neue eigene Anlage, die nur einige hundert Meter entfernt von der alten Anlage liegt und nun noch bessere Bedingungen für die Sport- und Freizeit-Reiterei bietet.

Das Amt des Reitlehrers hat im Jahr 2013 Herr Heiko Engbrox ( Pferdewirtschaftsmeister ) übernommen. Nach ihrer bei uns erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Pferdewirtin rundet Frau Inga Lena Schnack das Ausbildungsteam nun ab.

Beide unterrichten in den Sparten Dressur und Springen, wobei Herr Engbrox als Schwerpunkt die Dressur und Frau Schnack das Springen favorisiert.

Ziethen Historie 1978
Foto der Herbstjagd 1978

Der Vorstand, der wie alle Mitglieder ebenfalls ehrenamtlich arbeitet, wurde 35 Jahre von Dr. Heinrich Schoenmakers als 1. Vorsitzenden geleitet, der für seine Tätigkeit 1997 dafür das Bundesverdienstkreuz erhielt.

Sein Amt hat nun Dr. Peter Maas übernommen.